Es ist Zeit für ein echtes Frauenmagazin, denn wir haben Hochglanzmagazine satt. Weg von
Mangel, Konkurrenz, Schönheitsidealen, hin zu Gemeinschaft, Enttabuisierung, Diversität,
Echtheit, Natürlichkeit. Echte Geschichten von echten Frauen* für echte Frauen*.

Lassen Sie uns gemeinsam aus der Reihe tanzen!

Über das Projekt
München, Januar 2021. „Das AMAZONEN Magazin entstand im Rahmen meiner Abschlussarbeit an der
Deutschen Designschule München“, erzählt Lena. Durch das durchweg positive Feedback von Außen und die
verliehenen Preise „ADC Design Award“ und „Das goldene Pony“ entschied ich mich dazu, das Projekt in die
Realität umzusetzen. Das AMAZONEN Magazin ist mehr als ein klassisches Printmagazin – es ist eine Community
#amazonencommunity. Die Amazonen und das Magazin sind mutig. Wir setzen ein klares „Nein“
zum Schönheitsideal, dem Mangel und der Konkurrenz unter Frauen*, die uns so oft von bisherigen Frauenmagazinen
suggeriert werden. In Form von Artikeln, Interviews und Porträts erzählen unterschiedlichste
Frauen* ihre ganz persönliche Geschichte. Dieses Herzensprojekt wird jede*n Leser*in ermutigen, seine/ihre
eigene Wahrheit, Liebe und Kraft zu entdecken und zu leben.

Facts

  • 4 Ausgaben jährlich analog zu den Jahreszeiten (März, Juni, September, Dezember)
  • Druckauflage: 1.000 Stk
  • Reichweite: Instagram – 1.600 Follower
  • Nachhaltiger Druck bei gugler* Druck – Cradle to Cradle Prinzip
  • hochwertiges CtC-zertifiziertes Papier
  • Umfang/Größe: 210 x 268 mm
  • Copypreis: 17 € (inkl. MwSt.)

Wer steckt hinter dem AMZONEN Magazin?
Lena & Nina– Freundinnen, Geschäftspartnerinnen, Neudenkerinnen, gegenseitige Inspirationsquellen
und Freigeister. Wir haben lange nicht unser wahres Wesen, unsere wahre Stärke gelebt und waren sehr von
gesellschaftlichen Vorstellungen und Normen, die uns vor allem auch durch Frauenmagazine vermittelt wurden,
geprägt. Wir haben uns stark von dem Mangel, den Schönheitsidealen und der Konkurrenz unter Frauen
beeinflussen und klein halten lassen und minderwertig gefühlt. Durch verschiedene Menschen und Situationen
wurden uns die Augen geöffnet und entwickelten uns zu den Frauen, die wir heute sind und möchten andere
dazu inspirieren, ebenfalls ihr inneres Feuer und ihre Stärke zu entdecken und zu leben.